Eques


Eques

Eques, Mehrzahl Equĭtes (lat.), Reiter, Ritter, im röm. Staatsleben ursprünglich die aus den wohlhabendsten Patriziern zusammengesetzte, zu Roß dienende Klasse des röm. Heers, in der Servianischen Verfassung die ersten 18 Zenturien, aus denen sich später ein dritter zwichen Senat und Volk stehender Stand entwickelte, der durch Pachtungen von Staatseinnahmen, Geld- und Handelsgeschäfte reich und mächtig wurde; in der Kaiserzeit spielen die E. nur noch als Offiziere der Paradetruppen und als kaiserl. Verwaltungsbeamte eine Rolle.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eques — Èques Les Eques dans le Latium Les Eques (en Latin. Aequi) sont un peuple antique du nord est du Latium, en Italie, dont le nom revient constamment dans la première décade de Tite Live comme ennemis de la Rome antique durant les trois premiers… …   Wikipédia en Français

  • EQUES — nomen dignitatis, apud Romanos, Exactis enim urbe Regibus, in tres ordines populus Romanus distributus est: Senatorium, Equestrem et Popularem. Liv. l. 26. Consensum Senatus Equester ordo sequutus est, Equestris ordinis plebs. Auson. Edyll. XI.… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • eques — eques; eques·tri·an·ism; eques·tri·enne; eques·tri·an; …   English syllables

  • Eques [1] — Eques (lat., Mehrzahl Equĭtes). 1) Reiter, Soldat zu Pferd, Ritter; 2) (röm. Ant.), A) von Romulus bis zur Zeit der Gracchen die Cavallerie des römischen Heeres. Diese Truppe hatte Romulus unter dem Namen Celeres (s.d.) gebildet, indem er aus den …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eques [2] — Eques, 1) Fisch u. 2) Schmetterling, so v.w. Ritter …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eques — (lat., Mehrzahl equites), Reiter, berittener Soldat; Ritter (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eques — Eques, lat., Ritter, Mehrzahl equites, im alten Rom ursprünglich diejenigen patricischen Bürger, welche zu Pferde dienten; ihre Anzahl wurde später durch die Verpflichtung reicher plebejischer Bürger zum Reiterdienste im Kriege auf 18 Centurien… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Èques — Les Èques dans le Latium. Les Eques (en Latin. Aequi) sont un peuple antique du nord est du Latium, en Italie, dont le nom revient constamment dans la première décade de Tite Live comme ennemis de la Rome antique durant les trois premiers siècles …   Wikipédia en Français

  • Eques — Der Ausdruck Eques („Reiter“, von lat. equus, „Pferd“, Plural equites; oft als „Ritter“ übersetzt) bezeichnete im römischen Reich das Mitglied des equester ordo, eines mit besonderen Vorrechten ausgestatteten Standes. Er kam in der… …   Deutsch Wikipedia

  • eques — (Latin: horseman ) In ancient Rome, a knight. In early Rome, the equites (in full, equites equo publico, horsemen with mounts provided at public expense ) were of the senatorial class. They were the most influential members of the Comitia… …   Universalium


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.